Warum eigentlich Cala Ratjada?

JA - es gibt tatsächlich noch Menschen, die diese Frage stellen!

Wenn man (fast) alles gesehen hat und nur wenige, unzusammen-hängende Tage im Jahr Urlaub machen kann, dann zieht es einen an den Ort, an dem man sich sofort wie Zuhause fühlt: Für uns ist das Mallorca! Speziell Cala Ratjada mit seiner gewachsenen Struktur und den Resten mallorquinischen Lebens...


...und das war auch die Intention, aus der heraus dieses Blog und die dazugehörige Facebookseite (mit verschiedenen Bezeichnungen) vor Jahren enstanden ist!

Es war uns einfach zu mühsam, Links und Informationen immer wieder zusammen zu suchen: Hier ist alles an seinem Platz! Einen Themen-Überblick und allgemeine Infos findet ihr unter Cala-Ratjada-Info.de :)

Wir bemühen uns, alle Links auf dem neusten Stand zu halten bzw. zu löschen - und immer noch mehr für uns und euch zusammen zu tragen!



Einige Links und Hinweise wiederholen sich: Das ist der Tatsache geschuldet, das Cala-Ratjada-Fans durch die Google-Suche auf einzelnen Beiträgen landen - und nicht auf der Startseite!

Spezielle Unterseiten und Angebot-/Affiliate-Links mit ellenlangen URLs haben wir mit dem "Google Shortener" gekürzt: Euer Virenscanner wird also nicht meckern, wenn ihr euch hier durchklickt! ;)





Bei der Ansicht unserer Google Maps kann es auf mobilen Endgeräten zu Problemen kommen, wenn noch andere Layer (Verkehrslage o.ä.) aktiviert sind!

Aktuelle Hotel-, Flug- und Pauschalreise-Schnäppchen...

...posten wir (un)regelmäßig hier und auf der Facebookseite "Cala Ratjada, Mallorca"...

Angebote bei HLX

...oder Ihr bastelt euch euren Last-Minute-Trip selber zusammen:
  • (Last Minute)Urlaubsflüge inkl. Gepäck gibt es bei L'TURfly
  • Wochenendflüge von Freitag bis Sonntag sind bei TUIfly aufgelistet
  • ALLE Flüge nach Palma hat SKYSCANNER 
  • Das passende Hotel in Cala Ratjada findet ihr HIER
  • Und HIER noch unsere Tipps für Transfer oder Mietwagen.

Das dürfte auch die beste Möglichkeit für Alleinreisende sein, einigermaßen bezahlbar nach Cala Ratjada zu kommen ;)


Booking.com


Wer das Risiko auf den letzten Drücker eingehen will: Es gibt auch immer mal wieder (vor allem in der Vor- und Nach-Saison) Super-Last-Minute-Angebote in Cala Ratjada - 1 Woche pauschal inkl. Transfer und Zug-zum-Flug-Ticket - mit Abflügen in den nächsten 72 Stunden (Aufenthaltsdauer änderbar)!

Hier noch ein Überblick, wie ihr mit Feier- und Brückentagen euren Urlaub optimal ausnutzen könnt - davon ausgehend, dass ihr Samstag/Sonntag nicht arbeiten müsst (bei FTI Touristik findet ihr sogar einen Brückentagsplaner speziell für euer Bundesland):



Hinweis: Nach der Thomas-Cook-Pleite sind viele Hotels jetzt bei anderen Anbietern buchbar! Wir haben euch hier die Cala-Ratjada-Seiten der einzelnen Anbieter zusammengestellt:

Mallorca für Zuhause

Livecams aus Cala Ratjada

Neben den zahlreichen inselweiten Webcams gibt es natürlich noch das Inselradio mit dem Livestream, der uns hier in Deutschland täglich am PC erfreut...

Live mit Cala Ratjada verbinden uns die Livebilder vom Dach vom Pasta Pasta am Hafen und auf dem Weg zur Cala Agulla, die Livestreams von Cap Vermell - oder die im Königgarten und in der Taucherbucht (nur Saison)!

Neben Webcams, Blogs, Videos, Büchern und Bildern gibt es aber noch andere Möglichkeiten, sich Mallorca nach Hause zu holen: Um am Baggersee seine Verbundenheit mit Cala Ratjada zu zeigen, bestellt euch das beliebte "Ich brauche keine Therapie"- Shirt :)

Gibt es hier bei Teezily

Bei Amazon bekommt man u.a.


Weitere Spezialitäten von der Insel gibt es online bei Der Mallorquiner und offline im Shop mit Restaurant in Bornheim bei Bonn - und natürlich bei Fet A Soller


LECKER :)

Für den kleinen (Urlaubs)Hunger zwischendurch hat ja jede Stadt mittlerweile einen oder mehrere "Spanier"! Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass die Tapas (ähnlich wie der Döner) eine deutsche Erfindung sind ;)

Wie die Tapas nach Spanien kamen!

Transfer & Mietwagen Cala Ratjada

Wenn wir einen Mietwagen ab Flughafen brauchten, haben wir immer schon im voraus bei CarDelMar gebucht - und sind damit bisher sehr "gut gefahren" ;)

Tipp: Nicht nur bei Kurztrips gilt -> Tankregelung Full/Full und Vollkasko ohne SB. Scheint erst teuer - erspart euch aber Ärger bei der Anmietung vor Ort mit zusätzlichen Kosten!

Ihr seid euch nicht sicher, welche Fahrzeugklasse (Größe) die richtige ist? Bei Wikipedia findet ihr die genaue Aufschlüsselung!

Autovermietungen  bei CarDelMar ab Flughafen Palma


Falls ihr nicht mit einem Mietwagen auf der Insel unterwegs seid, lohnt ein Blick auf den Busfahrplan (in CR gegenüber vom "Green Garden" bzw. "Bella Playa"):

Es gibt (im Sommer!) Strecken von Cala D'Or über CR bis Port de Pollenca - sogar von CR über Valldemossa nach Port de Soller - und natürlich Palma! Für den Ausflug oder Transfer von/nach Palma muss man mit 2 Std. rechnen - abhängig von der Verbindung (Bus/Schnellbus/Bus-Bahn)!

Preise 2015 - heute nur minimal teurer!

Wenn es nur um den Flughafen-Transfer geht, sollte man besser vorab buchen
Ein Taxi vom Flughafen nach CR kostet normalerweise rund 110 Euro, aber es gibt Alternativen:
  • In der FB-Gruppe "Cala Ratjada Insider" wird der Taxifahrer "Pipo" empfohlen, der euch bereits für 85 Euro abholt/hinbringt, wenn ihr ihn vorher über Facebook kontaktiert - oder besser per WhatsApp unter +34 648 265 860! Auch Gruppen von 6 bis 30 Personen können günstig vom Flughafen abgeholt werden!
  • In der Gruppe "We Love Cala Ratjada" schwärmen hingegen viele von Jose Herrera, der per WhatsApp unter +34 600 606 088 erreichbar ist und den Flughafentransfer für 80 € je Tour anbietet!
  • Außerdem gibt es eine Facebookgruppe "Mitfahrzentrale/Transfer Cala Ratjada"!



Wer das (billigere) Abenteuer trotzdem auf sich nehmen will: Nicht wundern - Züge und Überlandbusse starten aus dem 2. bzw. 3. Untergeschoss des neuen Bahnhofs an der Placa d'Espanya (Estació Intermodal)!

UPDATE: Seit Mai 2017 wurden die Linien neu sortiert, um Busfahrten vom Flughafen direkt in die Urlaubsgebiete zu ermöglichen: Ab Mai 2019 fahren die neuen AEROTIB-Busse dann hoffentlich auch bis Cala Ratjada :)

Wenn ihr nur ein Auto für 2-3 Ausflüge von Cala Ratjada aus mieten wollt, empfehlen die Insider "Lifecars" in der Calle San Andrés (Anmietung auch OHNE Kreditkarte möglich!) - oder ihr reserviert euch bereits von zuhause aus einen Mietwagen in Cala Ratjada bei CDM!

Mietwagen in Cala Ratjada bei Car Del Mar

Unserer Meinung nach die beste Straßenkarte ist übrigens die "MARCO POLO Freizeitkarte Mallorca - die ist günstig & handlich - und hat extra Touren- und Freizeit-Tipps. Mehr zu den Schienen und Straßen auf Mallorca findet ihr auf Inselradio.com!

Dann kann es ja los gehen mit der Insel-Erkundung: Wir haben euch dafür die angesagten Beach-/Clubs (grün), coole und außergewöhnliche Hotels (rot) - die üblichen Ausflugstipps (braun) - sowie besondere Restaurants (gelb) rausgesucht:

Hier klicken, um die Karte in Google Maps zu öffnen


Informationen und Musik gibt es während der Fahrt im Mietwagen mit dem Inselradio über FM 95.8 - im Norden und Nordosten besser über FM 96.9 MHz! Alternativ die englische Variante Sunshine Radio über FM 106.1 bzw. im Norden/Nordosten 93.6 MHz!

ACHTUNG: Die meisten Mietwagenvermieter lassen euch ohne Antenne losfahren! Darauf achten, sonst wird das nichts mit Inselradio bei der Rundfahrt!

Außerdem solltet ihr immer den Mietvertrag sichtbar im Auto liegen haben, sonst droht ein Knöllchen...

Günstige Flüge nach Mallorca finden

Für alle, die individuellen Urlaub bevorzugen, ist die frühzeitige Flugbuchung meist die günstigste Lösung - und außerdem verlängert es die Vorfreude :)

Mallorca-Flüge bei TUIfly

Mit den besten Überblick bietet da die Buchungsseite von TUIfly, weil dort alle großen (deutschen) Ferienflieger verglichen und direkt gebucht werden können! Zudem gibt es dort eine extra Seite mit Wochenendflügen von Freitag bis Sonntag!

ALLE Flüge der nächsten ca. 11 Monate werden euch bei SKYSCANNER angezeigt - auch die Billigflieger "Low Cost Carrier", die von den Provinzflughäfen abheben! Zudem ist die Buchungsseite sehr nutzerfreundlich bei der Schnäppchenjagd :)


  • Skyscanner hat sich auch mit der Thematik beschäftigt, WANN man die günstigsten Flüge bekommt und ein Tool auf der Seite bereitgestellt.
  • Hinweise über den Transport von Hund/Katze/Maus findet ihr ebenfalls ausführlich bei Skyscanner.
  • Was zu tun ist wenn die Koffer nicht mitgeflogen und verschwunden sind, erklärt das Mallorca Magazin ausführlich.
  • Tipp von Vielflieger Andy Bar: VOR 18 Uhr buchen - denn erfahrungsgemäß gehen abends die Preise hoch!
  • Weitere Tipps und Angebote für den Mallorca-Flug gibt es auf Fluege.de



Tipp:
Newsletter aller Fluggesellschaften anfordern - nicht auf den nächstgelegenen Flughafen festlegen (auf Ferientermine achten!) - und die Zeit zum Stöbern nehmen! So bekommt man auch immer die aktuellen "Fliegenpreise" bei CONDOR und die regelmäßigen Angebote bei EUROWINGS :)

Für den Rückflug lohnt ein Blick auf die offizielle Seite des Flughafens in Palma (aktuelle Flugzeiten und weitere Informationen)!


Ein ärgerlicher Kostenfaktor sind die unterschiedlichen Gepäckregelungen: Mit den Handgepäckmaßen 55x40x20 und höchstens 6 kg Gewicht seid ihr aber immer auf der sicheren Seite - außer bei Ryan*pinkeln kostet extra*Air! Hier die Tipps und Hinweise zu den verschiedenen Regelungen:



Urlaubsflüge INKLUSIVE Gepäck werden bei "L'TURfly" verglichen - nicht nur Last Minute, aber oft mit Angeboten in den nächsten 14 Tagen auf der Startseite für unter 100 Euro hin/rück (Zug-zum-Flug zubuchbar)!

Wie ihr am besten vom Flughafen nach Cala Ratjada kommt, erklären wir euch HIER - und sollte doch mal etwas in die Hose gehen (krasse Flugverspätung oder gar Ausfall), dann helfen euch die Leute von FLIGHTRIGHT dabei, zumindest einen Großteil eurer Kosten erstattet zu bekommen!

Flightright - die Nr. 1 für Fluggastrechte

Falls euch etwas dazwischen kommt und ihr müsst euren Flug stornieren, ist es meist schwierig den Fluggesellschaften eine Erstattung aus dem Kreuz zu leiern...

Aber auch da gibt es mittlerweile professionelle Hilfe:

Flug stornieren bei "Geld für Flug"

Sant Antoni in Cala Ratjada

Im Januar jagt ein Fest das nächste - fast unter Ausschluss der touristischen Öffentlichkeit... Das liegt leider daran, dass nördlich des Cap Vermell nur wenige Hotels bzw. Hostals am Anfang des Jahres geöffnet haben.

An Silvester sind extra einige Restaurants, Bars und Diskotheken geöffnet, die sonst erst zur Saison wieder aufmachen - und am 6. Januar werden endlich alle Kinderwünsche erfüllt, wenn die heiligen 3 Könige leibhaftig die "verspäteten Weihnachtsgeschenke" bringen! 10 Tage später ist dann wieder alles auf den Beinen, wenn zu "Sant Antoni" Scheiterhaufen in den Straßen brennen und die Teufel unterwegs sind:



Am 16. und 17. Januar in Capdepera und noch größer in Arta - am darauf folgenden Wochenende dann in Cala Ratjada!

Die "Festa popular de Sant Antoni" ist ein Volksfest zu Ehren des heiligen Antonius und wird auf den gesamten Balearischen Inseln jedes Jahr am 17. Januar mit Tiersegnungen gefeiert. Am Vorabend des Tages, am 16. Januar, werden große Feuer (foguerons) in den Städten und Dörfern entzündet, in deren Schein die maskierten Menschen tanzen und als Sieg über den bösen Teufel (dimoni) Teufelspuppen verbrennen. Begleitet von Musik, Gesang und anzüglichen Sprüchen wird dieses Spiel bis in die Morgenstunden fortgesetzt. (Wikipedia)

Foto: Calafan & Liveticker-Admin Don Tony

Aber es gibt gute Nachrichten: Die Hoteliers in der Rochenbucht haben wohl gemerkt, dass die Nachfrage steigt - so dass möglicherweise bald mehr Betten für interessierte Nebensaisonurlauber zur Verfügung stehen!

Natürlich gibt es jede Menge Ferienwohnungen und -häuser, die im Winter (günstig) vermietet werden, wenn man einen passenden Flug gefunden hat... Und mit einem Mietwagen könnte man alternativ auch die tollen, ganzjährig geöffneten Hotels in Arta oder Canyamel nutzen!

Pauschal buchbar sind bisher nur das einfache Aparthotel La Perla Negra und das Hostal Alcina - ab Mitte Januar ist aber meist auch das Hotel Amoros mit dabei... Individuell buchbar sind lt. Insider-Informationen außer der Reihe das Port Corona und das Hotel Marbel.

Stimmungsvolle Bilder rund um die Sant-Antoni-Feiern hat der (Ex-)Überwinterer Jochen in seinem Blog 2013, 2014, 2015, 2016 und 2018 gepostet.

Foto: Überwintern auf Mallorca

Die Witterung in der Region Capdepera stellte sich in den vergangenen Jahren im Zeitraum vom 15.1. bis zum 23.1. wie folgt ein:
Im Mittel lag der Tageswert um 15°C. Nachts kühlte es auf Werte zwischen 9°C und 7°C ab. Minimal wurden 1.7°C und maximal 19.0°C gemessen. Es fiel durchschnittlich an 2 von 9 Tagen Niederschlag, der sich auf rund 12 Liter pro Quadratmeter aufsummierte. Pro Tag schien etwa 5 Stunden die Sonne. Im Mittel wehte ein Wind der Stärke 3 Beaufort (schwache Brise). An 0 von 9 Tagen traten Sturmböen (Windstärke ≥ 8 Beaufort) auf.

Ferienwohnungen & Fincas Cala Ratjada

Wer es im Urlaub lieber wie Zuhause hat, für den ist ein Apartment, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus (Finca) eh die bessere Alternative - zumal Cala Ratjada eine wirklich gute Restaurantauswahl hat, mit der die Schlacht am Büffet bei der Hotel-Halbpension nicht mithalten kann!

Appartment La Roca Azul (für 2 Personen) mit Blick auf die Cala Agulla

Aber ACHTUNG: Die Ferienvermietung auf Mallorca wird strikt überwacht und ist nur mit offizieller Lizenz erlaubt! Vor allem bei Portalen mit Privatvermietern, wie z.B. AirBNB, solltet ihr nach dieser Lizenz fragen - nicht dass die Vermietung storniert wird, weil dem Besitzer eine saftige Strafe droht... Im Zweifelsfall die App runterladen, mit der man die Lizenznummern checken kann!

Bei Ferienhäusern/Fincas und bei Ferienwohnungen in Hotel- und Apartmentanlagen kann eigentlich nichts passieren - nur Wohnungen in offensichtlich privat genutzten Mehrfamilienhäusern solltet ihr meiden!

Hier ein paar direkt buchbare Ferienhäuser und -wohnungen in und um Cala Ratjada, die teilweise nur wochenweise, z.T. aber auch für ein paar Tage buchbar sind:


FH Roquerola (3 Schlafzimmer) in Sa Petruscada


Kleine Finca (4 Schlafzimmer) mit Blick zur Cala Agulla




Bei allen bei Booking.com buchbaren Unterkünften, ist unter "Kleingedrucktes" (am Ende der Seite) die Lizenznummer angegeben!

Falls ihr eure Unterkünfte lieber nach Lage zu den Stränden/Partylocations wählt, haben wir die meisten Hotels, sowie direkt buchbare Appartmentanlagen und ortsnahe Ferienhäuser in der Karte verlinkt:

Hier klicken, um die Karte in Google Maps zu öffnen


Wem das mit der Schlüsselübergabe und Vermietung von privat nicht geheuer ist, für den gibt es auch eine große Auswahl an Apart-Hotels und pauschal buchbaren Apartments (in Klammern = Bewertung von 10 / Weiterempfehlung in Prozent), die in der Regel von Mai bis Oktober geöffnet sind:


Die Apartementos Don Quijote sind auch als Pauschalreise buchbar - sind nah an der Cala Agulla und haben bis zu 3 Doppelschlafzimmer (2 Bäder). Wir hatten das Dachzimmer 306 (App. Typ D) mit einem riesigen Balkon und tollem Ausblick zum morgendlichen Sonnenaufgang :)
(HINWEIS: Aktuell nicht pauschal buchbar aufgrund der TC-Pleite - bitte Ansprechpartner googeln)

Don Quijote App. Typ D / 3 Schlafzimmer / Mega Balkon


Es macht übrigens wenig Sinn alle FeWo-Portale abzuklappern, da sich alles wiederholt... Auch sind die Standort-Angaben nicht immer korrekt, so dass man sich besser an den Fotos und Beschreibungen orientiert! Hier einige bekannte Portale - jeweils auf die Cala-Ratjada-Unterseite verlinkt:

Wo überhaupt noch Ferienvermietung erlaubt ist, sieht man grob auf dieser Karte:

Ausführliche Erklärung beim "Mallorca Magazin"

Legende:
  • GRÜN: geschützte Gebiete - keinerlei Ferienvermietung erlaubt
  • GELB: Ferienvermietung ganzjährig erlaubt in Einfamilienhäusern, in Apartments maximal 60 Tage
  • LILA: Orte im Inselinnern mit maximal 60 Tage Vermietung pro Jahr
  • BLAU: Orte im Inselinnern ohne Beschränkungen
  • ROT: Küstenorte mit maximal 60 Tage Vermietung pro Jahr
  • ORANGE: Küstengebiete ohne Beschränkungen
  • GRAU: ausgeschlossene Gebiete - keine Ferienvermietung erlaubt.

Nit de Sant Joan - die Johannisnacht

Foto: MallorcaZeitung

Einmal im Jahr, zur Sommersonnenwende, sind die Strände auf Mallorca auch nachts voll:

In der Nacht vom 23. zum 24. Juni wird in vielen Ortschaften der Insel die Johannisnacht gefeiert: Dabei lassen sich die Menschen bereits am frühen Abend an den Stränden nieder, ausgerüstet mit Kerzen, Essen und Getränken. Um Mitternacht springt jeder ins Meer für ein reinigendes Bad, das von bösen Geistern befreien soll.

Auch die Stadt Palma organisiert Feierlichkeiten - am Parc de la Mar unterhalb der Kathedrale: Ab 20:00 Uhr mit mallorquinischen Volkstänzen, Livebands und später dann die Feuerteufel, die berühmten "dimonis".

Fotos: Inselradio.com

In Cala Ratjada feiern Einheimische, Residenten und Urlauber vorwiegend an den Stränden "Son Moll" und "Cala Gat".

Allerdings wird die Nacht dort etwas ruhiger begangen, als z.B. am Stadtstrand von Palma - wie man dem Insider-Bericht der Schauspielerin Carmen Molinar sehr schön entnehmen kann:

"Es ist die Nacht der Reinheit, der guten Wünsche, des Loslassens. Freunde verabreden sich an den verschiedenen Stränden, alle weiß gekleidet (einschließlich Unterwäsche).
Man bringt weiße Decken/Laken zum draufsetzen mit, ganz viele weiße Kerzen (am besten in Einmachgläsern, dass sie nicht ausgehen), Essen und trinken für sich und die Freunde oder die, die nichts dabei haben. Und - ganz wichtig: WEIßE Blumen.

Kurz vor Mitternacht schreibt man (hier gehen die Meinungen auseinander) alles was man loslassen möchte auf einzelne kleine Zettel (andere sagen: was man sich wünscht)...verbrennt diese Zettel, so dass sie in den Himmel aufsteigen. Danach geht man mit den Blumen baden (in Wäsche, nackig oder Klamotten) und schickt mit jeder Blüte, die man vorsichtig ins Wasser legt, einen Wunsch für einen geliebten Menschen (nicht für sich) ins Meer/ Universum.
P.S. Hier bieten sich Margariten an... so kann man vielen Menschen vieeel Schönes wünschen.

In dieser Nacht wird nicht gegrölt, sie ist andächtig, oft wird später musiziert und gesungen und getanzt. Und Bitte: Benutzt so wenig Plastik wie möglich, nehmt Körbe mit, damit am Ende aller Müll wieder verschwindet (auch gerne den der Nachbarn, wenn sie ihn "vergessen" haben).

San Juan hatte für mich immer etwas Magisches und es wäre schön, wenn viele diesen wunderschönen Brauch der guten Wünsche wieder aktivieren würden..."

CR-Fotos von Liveticker-Admin J.P.

Zusatztipp für die Urlaubsplanung:
Am 21.06. wird auch in Cala Ratjada die "Fête de la Musique" bzw. der "DÍA INTERNACIONAL DE LA MÚSICA" gefeiert und überall in der Gemeinde treten Bands und Musiker kostenlos auf!



Last Minute Cala Ratjada

Es gibt mittlerweile viele Reisevergleichsportale, die sich gegenseitig in den Werbeblöcken im TV überbieten. Da stellt sich uns die Frage: “Wie rechnet sich das? Muss das nicht auf die eh schon geringen Margen aufgeschlagen werden?”


Darum gucken wir immer noch am liebsten beim Klassiker l'tur, der sich mit Werbung in den Medien eher zurückhält: Dort ist nicht nur Gepäck und der Transfer zum Urlaubsort inkludiert - sondern meist auch ein Zug-zum-Flug-Ticket, das einem ermöglicht vom günstigsten Flughafen abzureisen! Außerdem werden vor der Buchung die Mitbewerber gecheckt und der beste Preis wird garantiert - oder das tatsächlich günstigere Angebot verlinkt!

Wir haben euch hier die Hauptthemen rausgesucht, bei denen ihr direkt auf den buchbaren Hotels in Cala Ratjada landet. Natürlich ist jeweils die Anzahl der Reisenden, der Abflughafen, die Reisedauer und der gewünschte Zeitraum anpassbar:


2-4 Tage Cala Ratjada


6-8 Tage Last Minute Cala Ratjada


Eine Woche CR in den nächsten 72 Stunden


1-3 Tage Nur-Hotel-Angebote in Cala Ratjada


Falls ihr eure Unterkünfte in Cala Ratjada nach Lage zu den Stränden/Partylocations (grün) wählen wollt, haben wir (fast) alle Hotels (rot) in der Karte verlinkt:

Hier klicken, um die Karte in Google Maps zu öffnen

Die Mandelblüte auf Mallorca

Ein Highlight ist natürlich die Mandelblüte von Ende Januar bis Mitte März: Während bei uns noch Winter ist, kann man auf Mallorca bereits den Frühling spüren!

Foto von Wikinger-Reisen - mit passendem Mandelkuchen-Rezept :)

Auszug aus dem Bericht von Jutta Christoph in der Mallorca-Zeitung:

Um zur richtigen (Blüte-) Zeit am richtigen Ort zu sein, muss man nur zwei Dinge wissen: Sorte und Standort. Allerdings gibt es auf der Insel rund 300 verschiedene Mandelarten. Dabei gilt grundsätzlich: Im Osten Mallorcas kann man bereits Mitte Januar weiße und rosafarbene Mandelhaine entdecken. Die almendros an den Ausläufern der Serra de Tramuntana lassen sich hingegen länger Zeit. Erst ab Mitte Februar ist dort mit dem Höhepunkt der Mandelblüte zu rechnen, sagt Roger Mas Quintana, Sprecher des balearischen Landwirtschaftsministeriums. Hier sind die Blüten-Hotspots der einzelnen Regionen.

Rund um Porto Cristo beginnt das Naturspektakel zuerst und zieht von hier langsam über die Insel. Hinter Portocolom mischen sich auch einige dunkelrosa und rötlich blühende Bäume unter das bestimmende Weiß.

Zwischen Ses Salines und Santanyí hat man ebenfalls gute Chancen, schon jetzt die ersten Mandelbäume in voller Blüte zu erleben. Tipp: auf der Landstraße von Santanyí nach Porto Cristo links abbiegen und über Cás Concos nach Felanitx fahren. Links und rechts des Weges erstrecken sich zahlreiche Mandelbaumgärten.

Um Llucmajor gibt´s ausgedehnte Plantagen, deren Blüten besonders groß sind. Die Idylle ist perfekt, wenn in den von Trockensteinmauern umsäumten Feldern Schafe weiden. Lohnenswert ist die Fahrt von Llucmajor nach s´Estanyol.

In der Gemeinde Algaida sollte man zum "Blütengucken" Wanderschuhe einpacken. Ein Wanderweg führt vom Ortskern zum Kloster Santuari de Cura auf den Tafelberg von Randa. Von oben wirken die Mandelbäume in der Ebene wie kleine Wattebäusche. Noch ein Tipp: Probieren Sie den Mandelkuchen im Restaurant des Klosters.

Auf einer ruhigen Fahrradstrecke gelangt man von Santa Maria del Camí nach Alaró. Das erste Wegstück der von römischen Eroberern angelegten Straße heißt Camí de Coanegra. Der asphaltierte Weg führt am Landgut Son Torrellas vorbei, zu dem Mandelplantagen gehören.

Im Großraum Inca sind ab Ende Februar wieder die Mandelblütenpflücker unterwegs. Sie zupfen die kostbaren Blütenblätter vorsichtig vom Baum, um aus ihnen das neue Parfum "Flor d´Ametler" herzustellen.

Miniaturdörfer mit großem Ausblick: Selva, Caimari und Biniboni. Am Fuße des Tramuntana-Gebirges findet man liebevoll gepflegte Mandelbäume. Sie erblühen meist erst Mitte bis Ende Februar.

In Galilea gibt´s zwar nur eine begrenzte Anzahl an Bäumen, doch sie wachsen auf Hängen und Terrassen einfach bezaubernd. Bereits die Anfahrt ab Es Capdellà stimmt auf das Naturschauspiel ein.

Auch die Ebene südlich von Andratx hat zur Mandelblütenzeit schöne Ausblicke zu bieten. Von Port d´Andratx den Fußweg durch die Gärten Richtung s´Arracó wählen.


Einen Mietwagen bekommt ihr vor Ort vorab reserviert via CarDelMar - falls ihr nicht bereits einen am Flughafen gebucht habt...

Eine "Mandelblüten-Karte" gibt es beim Inselradio und in Son Servera gibt es am ersten Sonntag im Februar ein "Mandelblütenfest"!

Die Witterung in der Region Capdepera stellte sich in den vergangenen Jahren im Zeitraum vom 1.2. bis zum 28.2. wie folgt ein:
Im Mittel lagen die Tageswerte zwischen 13°C und 15°C. Nachts kühlte es auf Werte zwischen 9°C und 6°C ab. Minimal wurden -1.1°C und maximal 20.2°C gemessen. Es fiel durchschnittlich an 8 von 28 Tagen Niederschlag, der sich auf rund 60 Liter pro Quadratmeter aufsummierte. Pro Tag schien etwa 5 Stunden die Sonne. Im Mittel wehte ein Wind der Stärke 3 Beaufort (schwache Brise). An 2 von 28 Tagen traten Sturmböen (Windstärke ≥ 8 Beaufort) auf.



Hotel-Tipps für Cala Ratjada

Man muss (als kleiner Hotelier) Hotelbewertungen im Internet nicht gut finden - aber bei der Menge der Bewertungen auf allen Buchungsportalen findet man immer eine passende (Preis/Leistung) Unterkunft in Cala Ratjada...

"Nur Hotel" könnt ihr über folgende Portale buchen - wir haben direkt auf die Cala-Ratjada-Unterseiten verlinkt:
Die Hotelzimmerpreise scheinen auf den ersten Blick bei Booking.com höher als bei den Reiseveranstaltern - aber in der Regel werden auf den reinen Hotelbuchungsseiten auch bessere Zimmer angeboten!

Hier haben wir (fast) alle Hotels mit Bewertungen verlinkt


Unser persönlicher Hotel-Favorit ist das Capricho!
Nicht günstig, aber top Preis/Leistung - mitten im Ort, aber relativ ruhig, entsprechend weit zwar zu den Stränden, aber nah am Geschehen... :)

Relativ günstig übernachten kann man im Hostal Cala Ratjada! Nichts für den ruhigen Urlaub, aber Toplage direkt am Hafen (Ortsmitte) und erstaunlich gute Bewertungen!

Einen perfekten Blick auf die Feuerwerke über dem Hafen von Cala Ratjada z. B. am 16. Juli zur Fiesta del Carmen (El Carme) oder Anfang Oktober zur Mostra de la Llampuga (Goldmakrelenfest) bieten die Meerblickzimmer im Hostal Port Corona! (Die schlechten Bewertungen resultieren daraus, dass man in einer Ein- oder Zwei-Sterne-Unterkunft keinen Fernseher und keine Klimaanlage erwarten darf - und dass Zimmer mit seitlichem Meerblick/Budgetzimmer gebucht wurden, die tatsächlich schrecklich laut durch die daneben liegende Open-Air-Bar sind)

Neueröffnungen sind das Hotel COOEE am Pinienplatz, das THE PLACE (ehemals "Ondina Mar") und das "Sky Bel Mallorca by Bluebay" - alle drei mit tollen Roof-Top-Bars und/oder -Pools!

Selbst wer das Rundum-Glücklich-Paket "All Inclusive" UND direkte Strandlage will, wird in Cala Ratjada fündig: Das Na Forana Playa liegt am kleinen Strand "Son Moll" und macht damit andere, kleine Unzulänglichkeiten wett.

Für Familien geeignet (aber etwas teurer) und absoluter "Insider"-Tipp ist das Prinsotel La Pineda.

Nicht pauschal buchbar, und schon daher etwas Besonderes, sind "The Sea Club" mit seiner bewegten Geschichte und das (ehemaliger) Sternekoch-Hotel "Ses Rotges" mitten im Amüsierviertel.



Ansonsten gibt es noch außerhalb von Cala Ratjada außergewöhnliche Unterkünfte: z. B. das jedes Jahr wieder top bewertete Sensimar Aguait Resort & Spa zwischen Cala Ratjada und Font de sa Cala - das Cases de Son Barbassa zwischen Capdepera und Cala Mesquida - oder das Cap Vermell Beach Hotel in Canyamel. Ebenfalls in Canyamel befindet sich das Can Simoneta, wo 2007 die DSDS-Castings gedreht wurden... ;)


Wem das mit dem Flug-Hotel-Transfer einzeln buchen zu kompliziert oder unsicher ist, der ist natürlich besser mit Pauschalreisen bedient!

Wir haben euch hier die Cala-Ratjada-Seiten der einzelnen Anbieter zusammengestellt:

Überall gilt: Ihr solltet von Hotels mit Bewertung unter 7,5 von 10 und Weiterempfehlung unter 75% die Finger lassen, um euch nicht die schönste Zeit des Jahres zu versauen - oder ihr nehmt es billigend in Kauf, da ihr dort nur zum Schlafen seid... ;)

Übrigens: Geht nicht davon aus, dass Reisevergleichsseiten wie Check24 oder Ab-in-den-Urlaub automatisch die günstigsten Preise haben - bei Testbuchungen, die wir selbst durchgeführt haben(!), waren die immer teurer!

Last Minute Cala Ratjada bei L'TUR


Extra-Tipp: Von Montag bis Freitag vor 17 Uhr buchen! Die Cookies auf den Reiseseiten registrieren die Haupt-Buchungszeiten und die Anbieter reagieren entsprechend...

Solltet ihr ein super günstiges Angebot mit "Sparzimmer" gebucht haben, fragt bei Anreise an der Rezeption nach den Kosten für ein Upgrade: So könnt ihr möglicherweise gegen geringen Aufpreis ein tolles Zimmer ergattern und der Hotelier kann (über)leben *selbst getestet* :)


Booking.com

Fun & Action - Freizeit in Cala Ratjada

Natürlich kann man seinen Urlaub in Cala Ratjada damit verbringen, den ganzen Tag am Strand zu liegen und abends um die Häuser zu ziehen - aber es gibt auch jeden Menge Freizeitaktivitäten, die keine Langeweile aufkommen lassen:






Tipps für die Inselrundfahrt gibt es hier!


Der Wochenmarkt in Cala Ratjada findet jeden Samstag auf dem Pinienplatz in Hafennähe statt - und jeden zweiten Sonntag gibt es einen Trödel- und Flohmarkt rund um das Veranstaltungs- und Verwaltungsgebäude "Cap Vermell" in der Ortsmitte. Dienstags lohnt die kurze (Bus-)Fahrt zum Wochenmarkt nach Arta. Bei allen Märkten gilt: Vormittags besuchen!

Die Wochenmärkte auf Mallorca

Tipp für Residenten, Überwinterer und Wiederholungstäter, die "schon alles kennen": Ein Tages-Ausflug (oder über Nacht) von der Insel runter - z.B.

Menorca-Fähre bei Sunbonoo buchen